Gästebuch

In diesem Gästebuch sind 70 Einträge, jeweils 10 auf einer Seite.
Eintrag hinzufügen30.05.2017 - 05:37 Uhr
Name*:
Land/Ort:
eMail*:
Homepage:
AIM:
ICQ:
Smilies: Smilies anzeigen »
  »
Datenschutz: Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
Auswahl: Meine eMail-Adresse im GB anzeigen
   
* = Pflichtfelder


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 »

70. Andreas aus Leipzig 16.01.2016 - 18:41 Uhr
Uichteritz ist meine Jugend und meine große Liebe!
Hallo Bianca aus Sydney, wenn Du eine gebohrene Grohmann - die Tochter von Alfons - bist:
Ich werde Dich nie vergessen und liebe Dich wie damals!
Wäre schön, wenn Du Dich meldest.
Liebe Grüße von Andreas



69. Bernd Cent aus Bad Bederkesa 26.01.2011 - 18:04 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren !

Ich interessiere mich für alte Dorfkirchen und Orgeln.
Außerdem sammele ich Bilder und Broschüren darüber.
Kann die ev. Dorfkirche in Weißenfels OT Uichteritz besichtigt werden ?

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Cent
Holzurburger Str. 2
27624 Bad Bederkesa

Kommentar
Hallo Bernd,

ich werde mich um eine Auskunft zweckt Kirchenbesichtigung kümmern.
Bis dahin mfG BS ;o)


Information: Kostenlose Homepage mit Content Management System und Bildergalerie, Kontaktformular, Gästebuch...

68. Ines aus Uichteritz 15.09.2010 - 21:13 Uhr
Hallo Herr Schatz,
so gefällt es mir!
Ich ziehe mich sonst nicht an solchen Kleinigkeiten hoch, aber weil die Kinder wirklich alle Spitze waren an diesem Tag. Und immer nur werden die Politiker in den Vordergrund gehoben, ist absolut nicht berechtigt, bei dieser momentanen Regierung! Tschau Ines

Kommentar
Hallo Ines ;o),

es ist eigentlich nicht wichtig ob man sich an Kleinigkeiten oder Katastrophen "hochzieht". Wichtig ist meiner Meinung nach, dass man etwas zu dem sagt was einem nerft. Vor allem wenn man recht hat ;o).

Regierungsmäßig bin ich schon lange der Meinung, dass unsere Volksvertreter in anderen Sphären schweben. Sie meinen wohl, dass Vertreter von treten abstammt und das sie das aufs Volk umlegen müssen.

Alles jute für Dich ...BS ;o).



67. Ines aus Uichteritz 14.09.2010 - 22:41 Uhr
Hallo Herr Schatz,
falls Sie es nicht bemerkt hatten, die MZ war zum Schulfest vor ort! Auch möchte ich anmerken, dass nicht die Prominenz das Hauptmerkmal dieses Schulfestes sein sollte, sondern die Kinder, die für "IHRE" Schule Geld erkämpften.
Mit freundlichen Grüßen
Ines

Kommentar
Hallo Ines ;o),

mittlerweile habe ich bemerkt, bzw. wurde mir gesagt, dass die MZ wohl da war, aber nicht die Person, die ich mit der MZ verbinde. Er war bzw. ist in Urlaub :o). Ich wünsche ihm gute Erholung und jede Menge Spaß. Er hat es sich verdient ;o).

Was die Prominenz angeht ;o), so hat sie mit diesem Event wirklich wenig zu tun aaaaber ;o) ....wenn sich Rüdiger Erben, Robby Risch, Dieter Stier und viele andere für dieses Fest interessieren, kann man diese Leute nicht einfach ignorieren. Sie machen halt aus jeder Veranstaltung ein Politikum und werten das Fest meiner Meinung nach auf.

Was die Kinder betriff, so ist es ohne Zweifel ihr Erfolg, dass dieses Schulfest so einen Zulauf erhielt. Die meisten Bilder in dieser Reihe sind ja auch Bilder von Kindern. Du kannst also nicht sagen, dass ich sie vergessen habe ;o))).

Danke für Deinen Kommentar. Alles jute ... BS ;o)


66. BS 29.08.2010 - 22:32 Uhr
Ich habe mir erlaubt, die letzten beiden Einträge zu löschen. Ich weise den Schreiber aber darauf hin, das ich seine beleidigenden Schreibereien samt IP-Adresse gespeichert habe. Für mich ist damit dieses Thema erledigt und ich kann dem Schreiber nur raten, ebenfalls Ruhe zu geben. Beleidigungen im Internet sind sehr lange nachweisbar.

...BS :o)


65. mathias zimmer 25.08.2010 - 17:55 Uhr
und ich bin wieder in uichte nach drei jahren im bayrischen exiel wohne ich wieder hir!


64. Ricky Schmeißer aus Vehra 31.05.2010 - 13:02 Uhr
Hallo ihr Uichterizer
Ich war ma Wochenende mit meiner Familie bei euch um von mein Vater sein Geburtsort/Schule und Kindergarten zeigen und erklären zu lassen. Ihr habt es schon sehr schön rausgeputzt macht weiter so!
Mein Vati: Bernd Schmeißer !!



63. Maik Wands..... aus Schwarzwald 17.01.2010 - 01:16 Uhr
Ich bin ein Ex-Salpeterhüttler, der gerne in Erinnerungen an seine Gute Alte Heimat schwelkt.
Ich kann mich noch gut erinnern wenn wir zu Elli gegangen sind um ein Bier für 40 Pfenig zu drinker.
Das wahr wirglich ne schöne Zeit...
Viele Grüße und danke für die schöne Hompage Maik...



62. Uwe Riedel aus Bienstädt 11.01.2010 - 21:12 Uhr
*** WERBUNG ***

"Erdmann Neumeister - Biografisches Mosaik"

Das ist der Titel eines Buches, das nun erscheint. Dem Lebensweg des aus Uichteritz stammenden
und heute fast vergessenen Poeten und Theologen
Erdmann Neumeister spürt der Autor anhand
unfangreicher Originaldokumente nach und zeichnet
ein vielschichtiges Bild eines Mannes, welcher unter
anderem auch der evangelische Kirchenkantate
zum Durchbruch verhalf.
Neumeister, einer der letzten streitbaren Verfechter
der lutherischen Orthodoxie, starb 86-jährig im
Jahre 1756 als hochgeehrter Hauptpastor zu St.
Jacobi in Hamburg.

Inhalt:
I. Vorrede
II.Lebensbeschreibung
Vorbemerkung
Kindheit in Uichteritz 1671-1686
Schulzeit in Pforta 1686-1691
Studium in Leipzig 1691-1696
Pfarramt in Bibra 1697-1704
Hofprediger in Weißenfels 1704-1705
Oberhofprediger in Sorau 1706-1715
Hauptpastor in Hamburg 1715-1756

III.Familiengeschichtliche Betrachtungen

Eltern und Geschwister
Großeltern und weitere Ahnen
Ehe, Kinder und Enkel

IV.Neumeister in zeitgenössischen Abbildungen

Medaillen, Kupferstiche, Wappen

Zum Selbstkostenpreis von 20,- EUR kann die mit 99 Abbildungen versehene 210seitige Arbeit direkt beim Autor geordert werden.



61. Niederhofer,Manfred aus Deutschland/Zittau 26.11.2009 - 23:18 Uhr
Es wird nun aber Zeit,daß ich mich auch mal zu Wort melde.Nun,ich habe meine Jugend in Lobitsch verbracht,es waren die jahre,die ich noch gut in Erinnerung habe.Es sind gute und vor allem mehr schlechte,denn es waren die Nachkriegsjahre.Aber das gehoert nicht in ein Gaestebuch.Lobitsch war damals eine eigenstaendige Gemeinde und bedauerlicherweise kann man von Lobitsch nicht viel erfahren.Ansonsten ist es schon ein schoenes Gefuehl,mal was aus der alten Heimat zu sehen.(ich meine die alten Ansichtskarten).Ich moechte nur noch erwaehnen,daß ich 1942 in Uichteritz eingeschult wurde,und 1950 in Lobitsch die Schule verlassen habe.Ich wuensche allen Lobitschern ein schoenes Leben und an die Jugend--bleibt der Heimat treu!!!


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 »



Holen Sie sich auch ein Gästebuch bei bolutions.com
Aufrufe insgesamt: 8319 | Heute: 1 | Gestern: 2
Bo)Gästebuch-Server ©2007,2008 by www.Bo)Combo.de